Beim Umstieg auf Windows 7, 8 oder 10 empfehlen wir auch ein Nigra-Update

Nigra ab Version 5 ist eine komplette Neuentwicklung im Vergleich zu den älteren Versionen und beruht jetzt auf der Visual Studio .Net-Entwicklungsumgebung.

Das äußere Erscheinungsbild wurde dabei nicht wesentlich geändert.

 

Die wesentlichen Änderungen gegenüber ältere Versionen:

Neue Oberfläche auf Programmbasis von Visual Studio .Net,

rechte Maustaste: Kontextmenü mit den wichtigsten Funktionen,

Speicherung der Programmoptionen in den jeweiligen Benutzer-Anwendungsdaten (nicht mehr in der Registry),

Programmsprachen Deutsch und Englisch umschaltbar,

Höhendatei auf Basis von Microsoft Access 2000-2007 (Höhendateien aus Vorgängerversionen können weiterhin benutzt werden)

Verbesserter Texteditor mit Druckvorschau und einigen Exportoptionen,

Speicherung von Benutzeroptionen in xml-Dateien,

 

Alle Änderungen